1.4539 / 904 L

hochkorrosionsbeständiger Stahl

1.4539 ist ein hochkorrosionsbeständiger, austenitischer Stahl mit hoher Resistenz gegenüber einer Vielzahl organischer und anorganischer Säuren. Er hat eine hohe Beständigkeit gegen Lochfraß und Spannungsrisskorrosion.

1.4539 in der Anwendung

Diese Güte kann auch für chloridhaltige Medien, Meerwasser sowie Schwefel- und Phosphorsäurelösungen verwendet werden.

1.4539 neigt zu Heißrissbildung, auf der anderen Seite ist der Werkstoff jedoch mit allen Verfahren sehr gut schweißbar.

Zuordnung zu aktuellen und älteren Normen

  • Bezeichnung nach DIN: X 1 Ni Cr Mo Cu N 25-20-5
  • ASTM grade: 904 L
  • EN: 1.4539
  • ASME: 904 L
  • AFNOR: X1NiCrMoCu 25-20-5
  • SIS: 2562
  • UNS: N 08904
  • SEW 400(91´): 1.4539
  • Vd TÜV 421: 1.4539

Chemische Werte – Richtanalyse (Gewichtsanteil in %)

Wert Anteil %
C ≤ 0,02
P < 0,045
S ≤ 0,03
Si 0,7
Mn ≤ 2,0
Cr 19 – 21
Mo 4 – 5
Ni 24 – 26
Cu 1,0 – 2,0
N max. 0,15

Mechanische Werte bei Raumtemperatur

Zugfestigkeit N/mm² 520 – 720
Streckgrenze Rp 0,2 N/mm² ≥ 220
Bruchdehnung A5 % 35

Wenn Sie Interesse an 1.4539 haben, dann nehmen Sie gerne » Kontakt zu uns auf.

Telefon: +49 (0) 4402 – 92 49 – 0
Telefax: +49 (0) 4402 – 92 49 – 77

Sie wollen uns kennenlernen? Schauen Sie sich das Image-Video des Stahlhändler WITTE an!